Martin Eberle

Martin Eberle

Mein Name ist Martin Eberle, geboren am 11.12.1970, mit meinen Eltern und meiner Schwester in Suhr AG aufgewachsen.

Schon früh zeigte sich bei mir eine überdurchschnittliche Liebe zu Tieren. Aufgewachsen mit Pferden, Hunden und vielen verschiedenen Kleintieren wie Vögel, Meerschweinchen, Hasen, Schildkröten und Katzen, gilt meine grosse Liebe bis heute den Hunden und Pferden. Als Kind führte ich die Hunde unserer ganzen Nachbarschaft aus. Mit meinen eigenen Hunden begann ich relativ früh Hundesport zu betreiben. Sanitätshund III mit meinem Vorstehhund Branja, Begleithund III und Schutzhundeprüfungen bildeten den Anfang.

Seit 1993 betreibe ich Agility und seit 1996 gebe ich in dieser Sparte Training. Mein grösster sportlicher Erfolg war sicherlich der Weltmeistertitel Small im Einzel 2006 an der Agility WM in Basel mit meiner weissen Zwergpudel Dame ‘Pebbles’, einem Ausnahme-Hund! Etliche WM-Teilnahmen mit vielen tollen Hunden kamen hinzu, Vize Weltmeistertitel in der Mannschaft sowie im Einzel, Podestplätze an Weltmeisterschaften und Europameisterschaften. Viele Schweizer Meister Titel, auf die ich ebenfalls sehr stolz bin. Ich hatte auch das grosse Glück, dass ich immer mit top Hunden arbeiten durfte und diese teilweise auch den Grundstein meiner Hundezucht legten.

Im Jahr 2000 erhielt ich die Möglichkeit, hier im Tannlihag meinen eigenen Trainingsplatz zu betreiben. Der Platz wurde grösser und grösser, später kam meine kleine aber feine Halle hinzu – ein umfunktionierter Hühnerstall. Auf diesen 400 qm wurden unzählige Hunde aufgebaut und für Turniere sowie grosse Meisterschaften trainiert. Es sind zwar nur 10 m x 40 m, trotzdem lässt sich darin praktisch alles trainieren, was es zum Agilitymachen braucht.

Nach vielen Jahren und langem Suchen konnte ich mir endlich meinen grossen Traum erfüllen und mir meine eigene Agility Halle und ein Eigenheim verwirklichen. Dog TEC ist geboren und ich bin unendlich stolz, dass ich mit und auch dank Silvan und einigen grossartigen Leuten an meiner Seite meinen Traum realisieren kann!

Seit dem 4. März 2012 bin ich offiziell Agility Richter der TKAMO, später kam noch der internationale Richter dazu. Das Richten bereitet mir grossen Spass und ermöglicht mir, auch eine andere Seite des Agility Sports zu sehen. Mein Ziel als Richter ist es, den Sportlern spannende Aufgaben zu stellen –  technisch, flüssig und rund laufbar! Sportler und Hund sollen Spass haben, das im Training Erlernte umsetzen und anwenden können. Agility und Hunde sind mein Leben und meine Leidenschaft und ich bin dankbar, dass ich meine Leidenschaft so leben kann!

Seit 2001 züchte ich Border Collies ‘of Noble County’ und seit 2014 Shelties ‘of Noble County‘, mehr dazu auf der ‘of Noble County’ Homepage!